Fenster schließen

Mikroskopunterstützte Wurzelkanalbehandlung

-wir sehen was wir tun!

Wohl kaum eine Behandlungsmethode in der Zahnheilkunde hat in den letzten Jahren einen vergleichbaren Fortschritt gemacht. Die Prognose einer zeitgemäßen Wurzelkanalbehandlung hat sich mit über 90% nahezu verdoppelt.


Dr. Böhnke und unser Leica Dentalmikroskop
mit bis zu 40-facher Vergrößerung

Unter hoher mikroskopischer Vergrößerung nehmen wir die mechanische Reinigung des komplexen Wurzelkanalsystems mittels hochflexibler Nickel-Titan-Instrumente sowie die ultraschallaktivierte Desinfektion vor. Die abschließende bakteriendichte Versiegelung des Wurzelkanalsystems führen wir mit einer hochpräzisen thermoplastischen Methode ebenfalls mikroskop- unterstützt durch.